• Grundlagen
  • Veröffentlicht in Heft 3/2007 auf Seite 0
Über den Artikel

Präzision für fünf Euro...?

Low-cost-Multimeter von innen betrachtet

Präzision für fünf Euro...?
Sie liegen dutzendweise in den Regalen der Elektronik- und Baufachmärkte: Kleine handliche Digitalmultimeter, die vorgeben, nahezu alles zu können. Spannung, Strom, Widerstand, Dioden, Transistoren, das alles soll sich mit ihnen problemlos messen lassen.
Der Preis ist schon erstaunlich: Fünf Euro für ein richtiges Digitalmultimeter, sogar mit Extra-Funktionen und einschließlich Messkabeln! Hat die Sache einen Haken, bei diesem Preis?
Um uns ein Urteil zu bilden, haben wir ein Exemplar geöffnet und das Innenleben unter die Lupe genommen.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...