• Grundlagen
  • Veröffentlicht in Heft 2/2007 auf Seite 0
Über den Artikel

Anwesenheitssimulator

entwicklungstipp

Ein Anwesenheitssimulator ist eine Schaltung, die bei Einbruch der Dunkelheit die Beleuchtung einschaltet und nach einigen Stunden wieder ausschaltet, so dass ein Beobachter nicht auf die Idee kommt, das Haus oder die Wohnung wäre verwaist – was für einen Einbruch besonders einladend ist. So etwas lässt sich natürlich prima mit einem Mikrocontroller realisieren!
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...