• Grundlagen
  • Veröffentlicht in Heft 1/2007 auf Seite 0
Über den Artikel

Pumpen(ver)sicherung

Entwicklungstipp

Wie der Titel bereits vermuten lässt, geht es hier darum, eine Pumpe davor zu schützen, dass sie leer bzw. trocken läuft und dadurch Schaden nimmt. Gerade preiswerte Pumpsysteme mit Speicher, die unter der Bezeichnung „Hauswasserwerk“ vertrieben werden, verfügen oft nur über ungenügende Sicherheitseinrichtungen. Die eigentliche Pumpe wird dabei von einem Druckschalter gesteuert.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...