• Grundlagen
  • Veröffentlicht in Heft 1/2007 auf Seite 0
Über den Artikel

Nixie-Röhren regenerieren

Entwicklungstipp

Nixie-Röhren regenerieren
In einer Nixie-Röhre (Digitalanzeige der Vor-LED-Ära) wird das die Kathode umgebende Gas ionisiert. Wie der Name schon sagt, liegt die Kathode gegenüber der Anode auf negativem Potential. Die Elektronen wandern also von Kathode zur Anode. Dabei kommt es zur Gasionisation, durch die das die Kathode umgebende Gas rötlich leuchtet. Um Ziffern anzuzeigen, haben Nixie-Röhren entsprechend geformte Kathoden. Durch Ablagerungen und weitere Faktoren leuchten die Kathoden irgendwann nicht mehr völlig gleichmäßig. Wir wissen Abhilfe.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...