• Hobby & Modellbau
  • Veröffentlicht in Heft 12/2006 auf Seite 0
Über den Artikel

Tochterblitz für digitale Kameras

Von Lesern für Leser

Tochterblitz für digitale Kameras
Nach der Anschaffung einer digitalen Kamera mit einer wählbaren Anzahl von Vorblitzen habe ich den Tochterblitz für digitale Kameras (ELEKTOR Oktober 2004) auf einem Experimentierboard aufgebaut. Die Schaltung schien theoretisch gut ausgearbeitet, erwies sich aber in der Praxis als weniger geeignet, wie auch verschiedene Reaktionen im Internet bewiesen. Deshalb habe ich die Schaltung überarbeitet und auf einer Platine aufgebaut. Diese modifizierte Version arbeitet seit einiger Zeit zu meiner vollen Zufriedenheit.

Verwendete Kamera:
Konica Minolta Dimage Z3
Verwendete Blitzgeräte:
Starblitz 1000 Auto Macrolite (Ringblitz, Spannung über dem X-Kontakt beträgt ungefähr 3 V)
Vivitar 283 Auto Thyristor (Spannung über X-Kontakt beträgt 267 V)
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Kommentare werden geladen...