• Audio, Video & Foto
  • Veröffentlicht in Heft 9/2006 auf Seite 0
Über den Artikel

DiSEqC-Monitor

PIC hört mit – auf dem SAT-Bus

DiSEqC-Monitor
Mit DiSEqC™ (Digital Satellite Equipment Control) -Befehlen lassen sich Satelliten-Empfangsanlagen und -Zubehör steuern. Viele Probleme mit Multischaltern sind auf Probleme bei der DiSEqC-Kommunikation mit Receivern zurückzuführen. Der DiSEqC-Monitor ermöglicht die Analyse der Befehle auf dem SAT-Bus und gehört damit zur Grundausstattung bei der Fehlersuche.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Gerber-Datei


Die zu diesem Projekt gehörende Platine steht als Gerber-Datei exklusiv allen GOLD- und GREEN-Mitgliedern zum sofortigen Download zur Verfügung. Mit Gerber-Daten können Sie Platinen selber herstellen oder sie bei einem Platinenhersteller in Auftrag geben.

Elektor empfiehlt den zuverlässigen PCB-Service von Eurocircuits.

Widerstände:
(alle außer P1: SMD-Bauform 0805)
R1 = 15 k
R2 = 3k0
R3 = 1 M
R4 = 39 k
R5 = 680
R6 = 560
R7 = 39 k
R8 = 22
R9 = 47 k
P1 = 10 k Trimmpotentiometer
Kondensatoren:
(alle außer C8: SMD-Bauform 0805)
C1 = 100 p
C2 = 1 n
C3,C4,C6,C7 = 100 n
C5 = 220 p
C8 = 10 µF/16 V (SMD-Bauform B)
C9,C10 = 27 p
Induktivitäten:
L1,L2 = 27 nH (fR > 2 GHz) SMD-Bauform 0603 (z.B. B82496A3270J von Epcos, Farnell Order Code 158-604)
Halbleiter:
D1...D4 = 1N4148 SMD-Bauform 0805 (z.B. TS4148, Farnell Order Code 815-0206)
D5 = grüne LED 3 mm
D6 = rote LED 3 mm
IC1 = PIC16F628A-20/P (EPS 040398-41)
IC2 = 78L05
Außerdem:
K1,K2 = F-Buchse, gewinkelt, 75 ?, für Platinenmontage (z.B. Amphenol, Farnell Order Code 1111377)
S1...S4 = 6-mm-Taster, 1-polig, Schließer, für Platinenmontage (Prellzeit < 4 ms)
X1 = 4-MHz-Quarz
LCD1 = LCD-Modul, 2 x 16 Zeichen
2 x 14-polig Stift- und Buchsenleiste für LCD-Anschluss (optional, siehe Artikel)
Platine 040398-1 (PCBShop)
Kommentare werden geladen...