• Mikrocontroller
  • Veröffentlicht in Heft 7/2006 auf Seite 0
Über den Artikel

E-blocks und X-10

Ein starkes Duo für die Haus-Automation

E-blocks und X-10
Die „Home Automation“ oder „Domotik“ ist ein sehr populäres Thema. In diesem Beitrag beschreiben wir die Anwendung des verbreiteten X-10-Standards, die dazu benötigte Ausrüstung und die Einbindung in das E-blocks-System.
Der Markenname X-10 stammt aus den Siebzigern; und zwar von einer kleinen schottischen Firma namens Pico Technology. X-10 wurde zur Steuerung verschiedener Haushaltsgeräte wie zum Beispiel Lampen und Heizgeräte über das Stromnetz entwickelt. Dies erfolgt über Elemente, die sich zwischen dem Auslöser (Schalter oder Regler) und dem zu steuernden Gerät (Stereoanlage, Lampen, elektrische Heizgeräte usw.) befinden.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...