• Mikrocontroller
  • Veröffentlicht in Heft 7/2006 auf Seite 0
Über den Artikel

89LPC9xx USB-Programmierung

-

In der Ausgabe November 2003 hat ELEKTOR ein Entwicklungssystem für die 8051-kompatible Controller-Familie 89LPC9xx vorgestellt. Diese Familie hat die nützliche Eigenschaft, dass die Controller während der Programmierung in der Schaltung verbleiben können. Für das Programmieren wird lediglich ein PC mit RS232-Schnittstelle benötigt. Da viele neuere PCs und Laptops nicht mehr mit einem RS232-Anschluss ausgestattet sind, wird hier ein USB-Äquivalent vorgestellt. Die Schaltung verwendet die neueste Version des bekannten USB/RS232-Wandler-Bausteins FT232R.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...