• Hobby & Modellbau
  • Veröffentlicht in Heft 7/2006 auf Seite 0
Über den Artikel

Lichtfolger

Lichtfolger
Manchmal gelingt es, mit einfachen Mitteln erstaunliche Wirkungen zu erzielen. Diese Schaltung folgt mit ihrem „Auge“ den Bewegungen einer Lichtquelle (zum Beispiel der Sonne oder einer starken Taschenlampe), wenn sie mechanisch von einem Stellmotor nachgeführt wird. Nach dem gleichen Prinzip kann man beispielsweise Solarmodule senkrecht auf das einfallende Sonnenlicht ausrichten oder Roboter vorgegebene Wege bis zum Ziel laufen lassen. An dieser Schaltung lässt sich das Prinzip erproben. Ein Miniaturmotor bewegt den gesamten Schaltungsaufbau rechts oder links drehend so lange, bis der hellste Punkt gefunden ist.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...