• Haus & Hof
  • Veröffentlicht in Heft 7/2006 auf Seite 0
Über den Artikel

Modulierte Lichtschranke

-

Es macht einfach Spaß, seine Umwelt elektronisch zu steuern und zu überwachen. Wie mit dieser Lichtschranke, die für vielfältige Zwecke einzusetzen ist. Zum Beispiel lässt sich feststellen, ob das Auto weit genug in die Garage gefahren wurde, so dass das Garagentor geschlossen werden kann. Der Sender der Lichtschranke strahlt moduliertes Infrarot-Licht aus, auf das der Empfänger selektiv reagiert. Dadurch ist die Lichtschranke für das Tages- und Kunstlicht der Umgebung weitgehend unempfindlich.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...