• Computer & Peripherie
  • Veröffentlicht in Heft 7/2006 auf Seite 0
Über den Artikel

Computer-Ausschalter

-

Nicht selten kommt es vor, dass Windows herunterfährt und der Computer anschließend versehentlich eingeschaltet bleibt. Diese Schaltung schützt vor den Folgen solcher Vergesslichkeit, denn sie trennt den Computer eine Sekunde nach Beenden von Windows mit einem hörbaren „Klick“ vom Stromnetz. Dafür wird ein Netzschalter mit magnetischer Betätigung verwendet, der von der USB-Schnittstelle Strom bezieht.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...