• Stromversorgung
  • Veröffentlicht in Heft 7/2006 auf Seite 0
Über den Artikel

Controller für Abwärtswandler

-

Der Controller TPS620x ist für den Betrieb an ein bis drei in Reihe geschalteten Batteriezellen oder an einer Versorgungsspannung von 3,3 V und 5 V beziehungsweise USB-Versorgungsspannung geeignet. Er ist dafür ausgelegt, an seinem Ausgang ein 3,3-V-Mikrocontrollersystem mit 2 A zu versorgen. Der Baustein kann durch entsprechende Dimensionierung der externen Beschaltung (Spule, P-Kanal-MOSFET und Schottky-Diode) einen weiten Ausgangsspannungs- und Ausgangsleistungsbereich abdecken. Ein weiterer Vorteil ist ein extrem niedriger Ruhestromverbrauch im abgeschalteten Zustand (typisch 1 pA) sowie im lastlosen Betrieb (20 pA). Vorteilhaft ist auch, dass die Eingangsspannung direkt an die Ausgangsspannungsklemmen durchgeschaltet werden kann, falls die Eingangsspannung ein gleiches oder niedrigeres Spannungsniveau aufweist.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...