Über den Artikel

FPGA-Kurs, Teil 2

Elementare Speicherelemente und Rechenoperationen

FPGA-Kurs, Teil 2
Im ersten Teil unseres FPGA-Kurses in Heft 4/2006 hatten wir die elementaren Grundelemente der digitalen Elektronik vorgestellt und mit ihnen die erste Schaltung realisiert. In diesem Teil lassen wir einige etwas komplexere Elemente folgen. Wir zeigen ferner, wie mit digitaler Logik einfache Rechenoperationen durchgeführt werden können. Nachdem Sie den ersten Teil des FPGA-Kurses durchgearbeitet haben, sind Sie mit den Grundelementen der digitalen Logik-Schaltungen vertraut. In dieser Folge werden wir die Grundelemente für einige praxisnahe Aufgaben einsetzen.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...