Über den Artikel

Alte Elkos neu formieren

Entwicklungstipp

Alte Elkos neu formieren
Elkos mit niedrigen Kapazitäten und Spannungen lohnen die Mühe des Wiederauffrischens nicht. Diese Elkos sind so preiswert, dass es sinnvoller ist, sie durch neue Exemplare zu ersetzen. Größere Elkos, zum Beispiel für den Einsatz in Hochvolt-Netzteilen, sind nach wie vor relativ teuer, so dass sich hier Rettungsversuche lohnen können. Dies ist übrigens die Gruppe der Elkos, die schon für manchen „Knalleffekt“ gesorgt hat. Derartige Effekte lassen sich vermeiden, wenn man - wie hier beschrieben - bei der Wiederbelebung von Elkos behutsam vorgeht.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...