Über den Artikel

Verstärkungseinstellung für den ELEKTOR-DRM-Empfänger

Entwicklungstipp

Verstärkungseinstellung für den ELEKTOR-DRM-Empfänger
Eine automatische Verstärkungsregelung ist auch für den sehr populären ELEKTOR-DRM-Empfänger aus Heft 3/04 durchaus sinnvoll. Diese Schaltung wurde mit fest vorgegebener Verstärkung für die stärksten Signale ausgelegt, wobei eine ausreichende Reserve durch den großen Dynamikbereich der Soundkarte gegeben ist. Schwächere Stationen würde man allerdings gern etwas hoch regeln, wenn es eine Möglichkeit dazu gäbe.
Gesucht wird also ein geeignetes Stellglied für die Verstärkung, wobei es vor allem auf die gute Linearität ankommt. Die hier vorgestellte Schaltung verwendet einen selbst hergestellten analogen Optokoppler aus einer superhellen roten LED und einem LDR.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...