Über den Artikel

Verkohlte Platinen

Experimente mit Lötmethoden

Verkohlte Platinen
Manchmal geht etwas schief in der Elektronik. Dann gibt es Rauchwölkchen und es riecht „verschmort“. Solche Symptome sind gewöhnlich die Folge von zu vielen Elektronen, die sich gleichzeitig durch dafür nicht ausgelegte Bauteile oder Leiterbahnen quetschen. Bei den neuesten Experimenten im Elektor-Labor aber zeigte sich, dass es auch ganz ohne Strom „nach Strom riechen“ kann. Schlimmer noch: ELEKTOR hat den Prozess so perfektioniert, dass es für eine ordentliche Geruchsbelästigung erst gar keine Panne mehr braucht!
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...