Über den Artikel

Christbaumbeleuchtung mit LEDs

Entwicklungstipp

Christbaumbeleuchtung mit LEDs
Diese Christbaumbeleuchtung verwendet anstelle der üblichen Lämpchen zehn rote Leuchtdioden. Die LEDs werden mit einem konstanten Strom an einer Gleichspannung von 20 V betrieben. Als Konstantstromquelle wird der bekannte einstellbare integrierte Spannungsregler LM317T verwendet. Verbindet man dessen Adjust-Eingang in der gezeigten Weise mit einem Widerstand, über den der Ausgangsstrom des Spannungsreglers fließt, so regelt das IC den Spannungsabfall an dem Widerstand auf konstant 1,2 V. Somit lässt sich mit dem Wert des Widerstands ein konstanter Ausgangsstrom einstellen.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...