Über den Artikel

Virtuelle Experimentier-Platine

-

Virtuelle Experimentier-Platine
Die Erfahrung lehrt, dass neu entwickelte Schaltungen zuerst gründlich getestet werden sollten, bevor man die zugehörige Platine entwirft. Die zu testende Schaltung wird meistens auf einer gebohrten Lötpunktraster-Platine aufgebaut.
Eine Alternative zu diesem hardware-orientierten Test ist der Test mit Hilfe eines Simulator-Programms auf dem PC.
Die meisten Simulator-Programme kosten ihren Preis, doch es gibt auch einige Freeware-Programme, deren Qualitäten beachtlich sind. Zu ihnen gehört das "Virtual Breadboard", das digitale Schaltungen simuliert. Dazu gehören auch diverse PIC-Mikrocontroller und sogar BASIC-Stamps.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...