• Verschiedenes
  • Veröffentlicht in Heft 7/2005 auf Seite 0
Über den Artikel

LED mit Brückengleichrichter

-

LED mit Brückengleichrichter
Im Gegensatz zu den verschiedenen “LED an Netzspannung”-Schaltungen a´ la 230-V-LED geht es hier um eine LED-Schaltung für das Einschleifen in Leitungen, die eine niedrigere Spannung führen. Solche Spannungen und Leitungen findet man typischerweise auf der Sekundärseite von Netztrafos...
Die Schaltung eignet sich für Wechsel- und für Gleichstrom. Sie wird in die Wechselstrom- oder Gleichstrom-Leitung eingeschleift und zeigt somit den Stromfluss an. Wenn kein Strom durch die Leitung fließt, bleibt die LED dunkel.
Bei Verwendung eines Brückengleichrichters lässt sich die Schaltung viel kompakter aufbauen als mit Dioden, und selbst der Fachmann rätselt dann über die Funktion der Schaltung.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...