• Verschiedenes
  • Veröffentlicht in Heft 7/2005 auf Seite 0
Über den Artikel

1:800-0szillator

-

1:800-0szillator
Oszillatoren gibt es wie Sand am Meer, aber dieser hier ist schon etwas Besonderes. Sein Frequenzbereich ist etwa im Verhä1nis 800:1 einstellbar, er ist spannungsgesteuert und er schaltet sich ab, wenn die Steuerspannung unter etwa 0,6 Volt liegt.
Wenn das Tastverhältnis der Ausgangsspannung unerheblich ist (zum Beispiel bei Taktgeneratoren), dann hat man mit dieser Schaltung einen Generator (VCO) mit großem Frequenzbereich, der sich zudem noch ausschaltet.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...