• Haus & Hof
  • Veröffentlicht in Heft 7/2005 auf Seite 0
Über den Artikel

Codeschloss mit nur einer Taste

-

Codeschloss mit nur einer Taste
Das Besondere an diesem Codeschloss ist die Bedienungsmöglichkeit mit nur einer Taste. Wenn Widerstandsfähigkeit gegen Vandalismus erforderlich ist, hat diese Schaltung einen großen Kostenvorteil: Es ist nur eine robuste Taste erforderlich. Der Nachteil dieser Lösung liegt im größeren Zeitbedarf für die Eingabe des Codes, die folgendermaßen funktioniert:
Nach Betätigen der Taste beginnt der PIC16F84 mit einer Frequenz von einem Hertz zu zählen. Die Ziffern sind auf dem LED-Display sichtbar. Wenn die richtige Ziffer erscheint, muss die Taste losgelassen werden. Diese Vorgehensweise ist für den gesamten Code zu wiederholen. Es können maximal zehn Ziffern für den Code verwendet werden.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Gerber-Datei


Die zu diesem Projekt gehörende Platine steht als Gerber-Datei exklusiv allen GOLD- und GREEN-Mitgliedern zum sofortigen Download zur Verfügung. Mit Gerber-Daten können Sie Platinen selber herstellen oder sie bei einem Platinenhersteller in Auftrag geben.

Elektor empfiehlt den zuverlässigen PCB-Service von Eurocircuits.

Extra info, Update
In der Stückliste ist der Kondensator C1 zu streichen, er kommt im Schaltplan und auf der Platine nicht vor.
Die Angabe zu LD1 ist zu ändern in “gemeinsame Kathode”. Die beiden CA-Anschlüsse von LD1 im Schaltplan sind zu ändern in CC (= Common Cathode).
Widerstände:
R1...R8, R11 = 1 k
R9 = 100
R10 = 6k8
Halbleiter:
D1 = LED grün, low-current
D2 = 1N4148
IC1 = PIC16F84 (programmiert, EPS 040481-41)
LD1 = 7-Segment-Display, rot, gemeinsame Kathode (z.B. Kingbright Sc56-11SRWA)
T1 = BC547B
Außerdem:
JP1 = 3-polige Stiftleiste mit Kurzschlussstecker (Jumper)
K1 = 3-polige Platinenanschlussklemme, Rastermaß 5 mm
Re1 = Relais 5 V (z.B. Omron G6A-234P-ST-US-DC5)
S1 = 1-poliger Taster, Schließer, vandalismusbeständig
X1 = 4-MHz-Keramikresonator
Platine 040481-1
Quell- und Hexcode: EPS 040481-11
Kommentare werden geladen...