• Hobby & Modellbau
  • Veröffentlicht in Heft 7/2005 auf Seite 0
Über den Artikel

Schalter für ferngesteuerte Modelle

-

Schalter für ferngesteuerte Modelle
Eine zusätzliche Schaltfunktion kann zum Beispiel die Beleuchtung eines Modellboots oder das Ausfahren des Fahrgestells bei einem Modellflugzeug steuern. Die Standard-Lösung besteht hier aus einem Servo, der einen Schalter im Modell bedient. Der Fachhandel bietet für diesem Einsatzzweck Module an, die mit Relais oder anderen Schaltelementen arbeiten.
Die zusätzliche Schaltfunktion lässt sich natürlich auch im Selbstbau realisieren. Dazu sind nur wenige Standard-Bauelemente nötig.
Mit Jumper JP1 kann entweder das nicht invertierte oder das invertierte Ausgangssignal zum Ausgang durchgeschaltet werden. Der Ausgang ist bis 100 mA belastbar.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Gerber-Datei


Die zu diesem Projekt gehörende Platine steht als Gerber-Datei exklusiv allen GOLD- und GREEN-Mitgliedern zum sofortigen Download zur Verfügung. Mit Gerber-Daten können Sie Platinen selber herstellen oder sie bei einem Platinenhersteller in Auftrag geben.

Elektor empfiehlt den zuverlässigen PCB-Service von Eurocircuits.

Widerstände: :
R1 = 470 k
R2 = 150 k
R3 = 47 k
R4 = 100 k
R5 = 4k7
Kondensatoren:
C1 = 10 n
C2 = 1 n
C3,C4 = 100 n
Halbleiter:
D1 = BAT85 oder andere Schottky-Diode
D2 = 1N4148
IC1 = 555 in CMOS (z.B. TLC555 oder ICM7555)
IC2 = 4049
IC3 = 4013
T1,T2 = BC547B
Außerdem:
JP1 = 3-polige Stiftleiste mit Jumper K1 = Servokabel
K2 = 2-polige Stiftleiste oder 2 Lötstifte
Platine 044030
Kommentare werden geladen...