• Stromversorgung
  • Veröffentlicht in Heft 7/2005 auf Seite 0
Über den Artikel

Low-cost LiPo-Lader

-

Low-cost LiPo-Lader
Lithium-Polymer-Akkus machen andere Ladetechniken als Nickel-Cadmium- oder Nickel-Metall-Hydrid-Akkus notwendig. Elektor hat sich dieses Themas in der Vergangenheit schon wiederholt ausführlich angenommen. Deshalb ist dies nicht der erste veröffentlichte LiPo-Lader, er ist aber mit Sicherheit der kleinste.
Intersil hat einen Chip auf den Markt gebracht, mit dem auf überraschend einfache Weise ein LiPo-Lader aufgebaut werden kann. Da der Chip, Typen-Bezeichnung ISL6294, die Abmessungen 2 mm mal 3 mm hat, lässt sich zusammen mit den wenigen externen Bauelementen (natürlich in SMD-Ausführung!) eine super-kleine LiPo-Ladeschaltung realisieren.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...