• Haus & Hof
  • Veröffentlicht in Heft 7/2005 auf Seite 0
Über den Artikel

Bedarfsorientierte WC-Lüftung

-

Bei den meisten WCs mit Lüftung ist der Ventilator mit der Beleuchtung gekoppelt und schaltet sich beim Betätigen des Lichtschalters entweder direkt oder mit einer gewissen Verzögerung ein. Da Toiletten auch hin und wieder nur zum Händewaschen oder zu einem Blick in den Spiegel aufgesucht werden, liegt nicht immer ein Grund zum Austausch der Luft im zweifellos intimsten Raum der Wohnung vor. Die folgende Schaltung untersucht daher automatisch, ob auch wirklich eine Notwendigkeit zum Lüften besteht und reagiert entsprechend. Dazu ist kein Geruchssensor notwendig, sondern nur ein kleiner Kontakt, der feststellt, ob und wie lange der Deckel der WC-Brille nach oben geklappt wurde.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...