Über den Artikel

Opamp-Eingangsspannungsbereich

LABORGEFLÜSTER

Opamp-Eingangsspannungsbereich
Monat für Monat erreichen relativ viele Schaltungsvorschläge aus unterschiedlichen Quellen die Elektor-Redaktion. Dabei fällt auf, dass bei Schaltungen mit Operationsverstärkern häufig der zulässige Gleichtakt-Eingangsspannungsbereich nicht beachtet wird. Grund genug, im Laborgeflüster auf dieses Problem einzugehen.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...