• Grundlagen
  • Veröffentlicht in Heft 1/2005 auf Seite 0
Über den Artikel

Akku-Ladetechniken

Grundlagen, Verfahren und Praxis-Tipps

Akku-Ladetechniken
Hoch entwickelte portable Geräte wie Mobiltelefone, Camcorder, Laptops und MP3-Spieler wären nicht das, was sie sind, wenn die zugehörigen Akkus fehlten. Auch die Akku-Technik entwickelt sich weiter, und mit ihr die Verfahren, moderne Akkus zu laden und zu pflegen.
Dieser Beitrag gibt eine Übersicht über die Eigenschaften der gegenwärtig gebräuchlichen Akku-Typen und über die Methoden, diese Akkus zu laden und einsatzfähig zu halten. Beschrieben werden die grundlegenden Eigenschaften von Nickel-Cadmium- (NiCd), Nickel-Metall-Hydrid- (NiMH) und Lithium-Ionen-Akkus (Li-Ion). Ferner wird ein spezieller integrierter Baustein von Dallas Semiconductor (Maxim) vorgestellt, der Lithium-Ionen- und Lithium-Polymer-Akkus zuverlässig vor Beschädigung schützt.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...