• Stromversorgung
  • Veröffentlicht in Heft 1/2005 auf Seite 0
Über den Artikel

Netzteil-Entwurf

Information, Dimensionierung und Simulation

Netzteil-Entwurf
Der Entwurf von Netzteilschaltungen kann einfach sein, aber auch verzwickt. Vor allem bei Schaltnetzteilen sind Probleme vorprogrammiert, aber verschiedene Halbleiterhersteller bieten Hilfestellung.
Die meisten Elektroniker bauen ein kleines Netzteil, bestehend aus Netztrafo, Gleichrichter, Elko(s) und einem Spannungsregler, schnell, ohne große Planung und in der Regel auch erfolgreich. In letzter Zeit werden immer häufiger kompaktere und effizientere Schaltnetzteile angewendet. Viele Halbleiterhersteller bieten eine breite Auswahl an auf Schaltnetzteile spezialisierte ICs an. Die Berechnung und Dimensionierung ist allerdings ein wenig komplexer als bei einem linearen Netzteil. Aber keine Sorge, die Hersteller möchten ihre Chips ja unter das Volk bringen und bieten deshalb diverse Hilfsmittel zum Entwurf an.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...