• Grundlagen
  • Veröffentlicht in Heft 1/2005 auf Seite 0
Über den Artikel

Volle Leistung

31 Labornetzgeräte auf dem Prüfstand

Volle Leistung
Zu den treuen Begleitern jedes Elektronik-Praktikers gehört das Labor-Netzgerät. Es ist stets präsent, liefert (hoffentlich) immer die richtige Spannung, und es ist natürlich unverwüstlich! Dass das Netzgerät unverzichtbarer Bestandteil jeder Laborausrüstung ist, spiegelt sich in dem enormen Marktangebot wider. Wir haben uns 31 Geräte etwas genauer angesehen und sagen Ihnen, worauf es bei der Neuanschaffung ankommt.
Schon die Preise der 31 Labor-Netzgeräte, deren Testergebnisse wir auf den folgenden Seiten vorstellen, lassen vermuten, dass die elektrischen Eigenschaften und sonstigen Qualitäten recht unterschiedlich sind. Allen Geräten ist gemeinsam, dass sie die Netz-Wechselspannung in Gleichspannung umsetzen, doch nicht jedes Gerät meistert diese Aufgabe mit gleicher Bravour. Die elektrischen Eigenschaften sind sicher nicht allein entscheidend, es kommt auch auf Äußerlichkeiten wie Bedienung und Ausstattung an. Wir wollen zuerst das eine und dann das andere betrachten.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...