• Mikrocontroller
  • Veröffentlicht in Heft 7/2004 auf Seite 0
Über den Artikel

Xport

Xport
Der Gameboy Advanced (GBA) verfügt über eine eigene Stromversorgung, einen Prozessor, eine Tastatur und ein gelungenes Display. Außerdem ist der Systembus von außen zugänglich. Eine gute Grundlage für ein eigenständiges System. Vor einiger Zeit wurde in Elektor bereits eine Gameboy-Erweiterung veröffentlicht: Ein digitales Oszilloskop. Mit Xport von Charmed Labs ist nun auch die eigene Entwicklung von selbständigen Systemen auf GBA-Basis ein gutes Stück einfacher geworden.
Bei Xport handelt es sich um ein vollständiges Entwicklungssystem: Neben einer Erweiterungsplatine wird auch die erforderliche Software zur Verfügung gestellt. Beim wichtigsten Teil der Hardware auf der Erweiterungsplatine handelt es sich um den FPGA von Xilinx. Mit der kostenlosen Entwicklungsumgebung von Xilinx ist es möglich, den FPGA nach eigenen Vorstellungen zu programmieren.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...