• Haus & Hof
  • Veröffentlicht in Heft 7/2004 auf Seite 0
Über den Artikel

Akku-Workshop

Eine über den Winter nicht benötigte Motorrad- oder Bootsbatterie wird vor dem Einwintern voll geladen und bleibt dann monatelang ungenutzt stehen. Dadurch setzt sich Bleischlamm ab, was zu einer verminderten Belastbarkeit oder sogar zum völligen Zusammenbruch des Bleiakkus führen kann. Wer rastet, rostet! Um dies zu vermeiden, muss man die Batterie auch im Winter beschäftigen. Und dies macht diese Schaltung so geschickt, dass die Batterie über den Winter nicht nachgeladen werden muss. Erst im Frühjahr muss der Akku vor der ersten Verwendung wieder voll geladen werden.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...