• Messen & Testen
  • Veröffentlicht in Heft 7/2004 auf Seite 0
Über den Artikel

Impulsgenerator

mit langer Periodendauer

Einen Rechteck-Impulsgenerator mit sehr langer Periodendauer lässt sich mit nur zwei Bauteilen, dem Supervisor-Schaltkreis LM 3710 von National Semiconductor und einem 100-nF-Siebkondensator zur Eliminierung von Störspitzen aufbauen.
Ausgenutzt werden hier die im LM3710 enthaltenen Watchdog- und Reset-Timer. Der Watchdog-Timer wird zurückgesetzt, wenn am WDI-Eingang (Pin 4) eine Flanke auftaucht. Liegt WDI dauerhaft an Masse, so gibt es keine Flanken und der Watchdog-Timer läuft ab. Nach der Zeitdauer TB löst er einen Reset-Impuls mit der Zeitdauer TA aus und wird erneut auf seinen Anfangswert geladen. Der Zyklus beginnt von vorn. Somit liegen am Ausgang RESET (Pin 10) Impulse mit der Periodendauer TA + TB an.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...