• Verschiedenes
  • Veröffentlicht in Heft 7/2004 auf Seite 0
Über den Artikel

Reset-Sequencer

Wenn man mehrere, zeitlich aufeinander folgende Reset-Signale benötigt, so kann man den Baustein DS1830 von Maxim einsetzen. Er bietet drei Open-drain-Reset-Ausgänge. Es gibt zwei Versionen: Der DS1830 ist für 5-VSchaltungen vorgesehen, während der DS1830A in 3,3-V-Systemen eingesetzt werden soll. Beide sind in diversen achtpoligen Gehäusen (DIP, SO und µSOP) zu haben.
Über zwei Programmiereingänge kann der DS1830 angepasst werden. Über den Eingang TOL wählt man die Ansprechschwelle aus, auf die die Betriebsspannung steigen muss, damit die Reset-Zeiten beginnen. TOL kann durch JP1 an +Ub oder an Masse gelegt oder offen gelassen werden.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...