• Haus & Hof
  • Veröffentlicht in Heft 7/2004 auf Seite 0
Über den Artikel

Wasserkocher mit Pfiff

Die meisten Elektro-Wasserkocher schalten sich lautlos aus, wenn das Wasser die nötige Temperatur erreicht hat. Bei vergesslichen Zeitgenossen kann es daher gelegentlich vorkommen, dass das Wasser bereits wieder kalt ist, wenn sie ihren Tee zubereiten möchten: nicht nur lästig, sondern auch noch kostenintensiv! Die hier beschriebene Schaltung kündigt den richtigen Zeitpunkt zum Tee- oder Instant-Kaffee/Suppen-Aufguss durch ein akustisches Signal an.
Da der Einbau eines Temperatursensors in oder an den Wasserkocher aus Sicherheitsgründen nicht in Frage kommt, reagiert die hier beschriebene Schaltung auf das automatische Abschalten des Kochers und ist daher auch nur für Wasserkocher geeignet, die dies auch tun. Dadurch kann die Schaltung in einem separaten Gehäuse untergebracht werden, ein Eingriff in den Wasserkocher ist nicht notwendig. Das Gehäuse mit der Schaltung ist mit einem Netzstecker und einer Steckdose ausgestattet und wird wie ein Verlängerungskabel eingesetzt.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...