• Hochfrequenz
  • Veröffentlicht in Heft 7/2004 auf Seite 0
Über den Artikel

Lineares HF-Power-Meter

Lineares HF-Power-Meter
Ein im Frequenzbereich zwischen 450 MHz und 2000 MHz lineares Power-Meter im SMD-Gehäuse gibt es mit dem LMV225 von National Semiconductor. Dieses IC ist mit nur vier weiteren Bauteilen zu beschalten.
Ein Eingangskoppelkondensator trennt die Gleichspannung aus dem IC von der des Eingangssignals. Der 10-k-Widerstand aktiviert das IC über die Gleichspannungslage des Eingangspins: Ist sie größer als 1,8 V, ist der Detektor aktiviert und nimmt etwa 5...8 mA Strom auf. Liegt die Spannung an Pin A1 unter 0,8 V, so geht das IC in den Shutdown-Modus und braucht nur noch wenige µA Strom. Legt man den 10-k-Widerstand an ein Logiksignal, kann man den LMV225 zwischen aktivem Zustand und Shutdown umschalten.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...