• Verschiedenes
  • Veröffentlicht in Heft 7/2004 auf Seite 0
Über den Artikel

Unregelmäßiges Blinklicht

Mit einem 4011-NAND-Gatter sind zwei Multivibratoren mit unterschiedlicher Frequenz aufgebaut. Wenn der Ausgang von IC1.B positiv gegenüber IC1.C ist, leuchtet LED D1. Und da IC1.A und IC1.D genau das umgekehrte Potential haben, leuchtet D2 immer dann, wenn D1 dunkel ist. Und umgekehrt.
Die Frequenz der beiden Oszillatoren ist a) verschieden und b) von R2/C1 beziehungsweise R5/C2 gemäß f0 = 1/(1,4·R·C) abhängig.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...