• Grundlagen
  • Veröffentlicht in Heft 5/2004 auf Seite 0
Über den Artikel

Sensoren für den Menschen

Sensortechnologie am MIT

Sensoren für den Menschen
Polymer-Elektronik für chemische Sensoren: Ein neues Arbeitsgebiet entwickelt sich schneller als erwartet. Erste Ergebnisse sind nanotechnologische Sensoren, die chemische Verbindungen wie TNT mit unglaublich hoher Empfindlichkeit nachweisen.
"Polymer-Elektronik für Chemische Sensoren" war das Thema eines Vortrags auf der 10. Forschungs- und Entwicklungskonferenz des Massachusetts Institute of Technology, das einen Überblick über laufende Entwicklungen in der Kunststoff-Elektronik versprach. Hellhörig hätte uns der Name des Vortragenden machen müssen. Professor Timothy M. Swager ist stellvertretender Direktor am "Institute for Soldier Nanotechnology" des MIT. Was will er erreichen?
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...