• Grundlagen
  • Veröffentlicht in Heft 4/2004 auf Seite 0
Über den Artikel

Schneller Schwinger

Projekte mit dem Präzisionsoszillator LTC1799

Schneller Schwinger
Der LTC1799 erlaubt den einfachen und Platinenfläche sparenden Aufbau von Oszillatoren bis 33 MHz.
Häufig werden in elektronischen Schaltungen Rechteckoszillatoren verwendet. Meist stellt sich dann die Frage, was für eine Schaltung zum Zuge kommen soll. So gibt es astabile Kippstufen mit Transistoren, Operationsverstärkern, NAND-Gattern und anderen Ausführungen. Außerdem kann man den Spannungsverlauf von Sinus- oder Sägezahngeneratoren mit Impulsformerschaltungen (meist Komparatoren) zu Rechteckspannungen umformen. Wenn es aber auf möglichst geringen Platzbedarf auf der Platine ankommt, sind all diese Lösungen nicht optimal.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...