• Hochfrequenz
  • Veröffentlicht in Heft 4/2004 auf Seite 0
Über den Artikel

VHF-Low Explorer

Schmalband-FM-Empfänger für das 68...88-MHz-Band

VHF-Low Explorer
Hier wird ein kostengünstiger und einfach aufzubauender, aber trotzdem durchaus ernst zu nehmender Empfänger für das bisher nur in wenigen Ländern freigegebene 4-m-Amateurfunkband und die angrenzenden Bereiche beschrieben. Der Autor verbindet mit diesem Beitrag den Wunsch, dass das 4-m-Band weltweit für den Amateurfunk geöffnet wird.
Seit vielen Jahrzehnten ist das 4-m-Band, auch 70-MHz-Band genannt, in nur wenigen Ländern der Welt für Funkamateure zugänglich. Der von der Internationalen Amateur Radio Union (IARU) herausgegebene Band-Plan (Bild 1) weist aus, dass Großbritannien zu diesen Ländern gehört. Bis heute folgten nur wenige Länder dem Beispiel, darunter Irland, Dänemark sowie kürzlich auch Kroatien. In diesen Ländern wurde der Bereich 70,000...70,500 MHz den lizenzierten Funkamateuren fest zugeteilt. Leider wird der genannte Bereich ebenso wie benachbarte Bereiche in vielen anderen Ländern von nicht öffentlichen zivilen und militärischen Funkdiensten genutzt.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Gerber-Datei


Die zu diesem Projekt gehörende Platine steht als Gerber-Datei exklusiv allen GOLD- und GREEN-Mitgliedern zum sofortigen Download zur Verfügung. Mit Gerber-Daten können Sie Platinen selber herstellen oder sie bei einem Platinenhersteller in Auftrag geben.

Elektor empfiehlt den zuverlässigen PCB-Service von Eurocircuits.

Widerstände:
R1 = 100 k
R2 = 150 k
R3 = 100 Ohm
R4 = 22 k
R5 = 330 k
P1 = 50 k Poti, logarithmisch
P2 = 50 k Poti, linear
Kondensatoren:
C1 = 39 p
C2 = 27 p
C3,C6,C14 = 10 n
C4,C11,C13,C19,C23,C24,C25,C26,C29 = 100 n
C5,C12 = 1 n, Raster 5 mm
C7 = 100 n, Raster 5 mm
C8 = 220 p
C9,C18 = 330 p
C10 = 10 p
C15,C17 = 3n3, Raster 5 mm
C16 = 180 p
C20 = 22 p Trimmer
C21 = 150 p
C22 = 100 p
C27 = 2n2
C28 = 10 µ 16 V, stehend
C30,C31 = 100 µ 16 V, stehend
Induktivitäten:
L1 = 100 nH (braun, schwarz, silber)
L2 = 330 nH (orange, orange, silber)
L3 = 180 nH (braun, grau, silber)
Halbleiter:
D1 = BB 911
T1 = BF 981
IC1 = TDA 7000
IC2 = 78L05
IC3 = LM386 N4
Außerdem:
Miniatur-Lautsprecher 8 Ohm , 1 W
Gehäuse, z.B. Hammond 1590 B
9 V Batterie mit Anschluss-Clip
Platine 020416-1
Kommentare werden geladen...