• Audio, Video & Foto
  • Veröffentlicht in Heft 4/2004 auf Seite 0
Über den Artikel

Sound&Music-Box

Altes CD-ROM-Laufwerk für neue Aufgaben

Sound&Music-Box
Dieses Projekt wurde ursprünglich entwickelt, um (so preiswert wie möglich) ein hochqualitatives Audiosignal auf Knopfdruck zu erzeugen. Doch wir sind sicher, dass Sie auch andere Anwendungen finden werden.
Normalerweise werden preisgünstige Soundchips zum Beispiel der ISD25-Familie für "selbstredende" elektronische Baugruppen eingesetzt. Diese Sprachspeicher können Audiosignale aufnehmen und wiedergeben, allerdings nur mit der mageren Bandbreite von etwa 3 kHz. Das ist für Sprachsignale auch ganz in Ordnung, aber für eine einigermaßen erträgliche Musik-Wiedergabe viel zu wenig.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Gerber-Datei


Die zu diesem Projekt gehörende Platine steht als Gerber-Datei exklusiv allen GOLD- und GREEN-Mitgliedern zum sofortigen Download zur Verfügung. Mit Gerber-Daten können Sie Platinen selber herstellen oder sie bei einem Platinenhersteller in Auftrag geben.

Elektor empfiehlt den zuverlässigen PCB-Service von Eurocircuits.

Widerstände:
R1,R2,R6 = 10 k
R3,R10...R12 = 1 k
R4 = 3k3
R5 = 6k8
R7 = 22 k
R8 = 33 k
R9 = 68 k
Kondensatoren:
C1,C2 = 47 µ /16 V stehend
C3...C6,C9...C14 = 100 n
C7,C8 = 22 p
Halbleiter:
D1 = LED, rot, low current
IC1,IC2 = 7812
IC3,IC4 = 7805
IC5 = PIC16F871/P (programmiert EPS 030402-41)
Außerdem:
S1...S8 = Taster mit Arbeitskontakt
S9 = 4-facher DIP-Schalter
X1 = Quarz 4,000 MHz
K1...K3 = 2-polige Platinenanschlussklemme, RM5
K4 = 2× 20-poliger Pfostenverbinder mit Box
K5 = 1× 4-poliger Verbinder für CD-ROM-Laufwerke
Kühlkörper 6 K/W (z.B. Fischer SK59)
IDE-CD-ROM-Laufwerk
Platine EPS 030402-11
Kommentare werden geladen...