• Mikrocontroller
  • Veröffentlicht in Heft 3/2004 auf Seite 0
Über den Artikel

CoolRunner-II

CPLD-Entwickel-Kit von Xilinx

CoolRunner-II
Hier wird in Kurzform ein CPLD-Entwickel-Kit von Xilinx vorgestellt, das kaum einen Wunsch offen lässt und trotzdem zu einem bezahlbaren Preis zu haben ist. Zum Lieferumfang gehören ein betriebsfertig aufgebautes Board sowie zwei CDs mit der zugehörigen Software.
PALs und GALs sind dank ihrer unübersehbaren Vorteile schon lange in Projekten und Schaltungen in Elektor vertreten.
Diese Bausteine der Elektronik tragen dazu bei, die Anzahl der für eine Applikation benötigten Bauelemente zu reduzieren. Außerdem erlauben sie nachträgliche Schaltungsänderungen, ohne dass die Schaltung neu aufgebaut werden muss. Für den nur gelegentlichen Anwender von Nachteil sind die Kosten eines speziellen Programmiergeräts und der zugehörigen Entwicklungssoftware, die den genannten Vorteilen entgegen stehen.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Extra info, Update
Mit Interesse habe ich ihren Artikel zum Thema Xilinx-Evaluationsboard mit CoolRunner II gelesen.
Sie schreiben im Hinweis auf Seite 70, dass die Software nicht unter NT/95/95SE/98/ME läuft.
Meine Frage: Wo läuft sie denn dann einwandfrei und für welche Betriebssysteme ist sie zu bekommen?
Dipl.-Ing. Oliver Hufnagel (FH)
Offenbar meint man bei Xilinx, dass die Welt nur noch Windows XP verwendet. Die Welt ist schlecht...
Aber nicht die der Elektor-Leser! Laut Leserbefragung: 2 % MacOS, 2 % OS/2, 2 % DOS, 4 % Win NT, 5 % Win 95, 15 % Win 2000, 16 % Linux, 24 % Win 98, 30 % Win XP.
Kommentare werden geladen...