• Grundlagen
  • Veröffentlicht in Heft 2/2004 auf Seite 0
Über den Artikel

Treiber für bistabile Relais

Clever Strom sparen

Treiber für bistabile Relais
Obwohl bistabile Relais zweifellos viele Vorteile besitzen, werden sie nicht angemessen häufig eingesetzt. Die Ursache dafür liegt sicherlich in der komplizierten Ansteuerung. Mit einer Neuentwicklung der französischen Firma Quasinil Etudes gehört dies der Vergangenheit an.
Die meisten Hersteller haben ihre bistabilen Relais so vereinfacht, dass keine Entmagnetisierung vor dem Umschalten (und auch keine entsprechende Schaltung) mehr erforderlich ist. Es sind nur noch die Steuerimpulse erforderlich. In einigen besonderen Fällen ist es möglich, diese Steuerimpulse mit einigen diskreten Bauteilen zu erzeugen, doch die neuen Treiber DRT/L5 sind universell einsetzbar. Bevor wir darauf zu sprechen kommen, zunächst einen Blick auf Besonderheiten und die diversen Typen bistabiler Relais.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...