• Mikrocontroller
  • Veröffentlicht in Heft 12/2003 auf Seite 0
Über den Artikel

MSC-1210-Board V

RS485-Netze in der Praxis

In den vorangegangen Artikeln über das MSC-Board und den Controller haben wir schon viele Anwendungs-Aspekte behandelt - von der idealen Einsatzmöglichkeit als Entwicklungsplattform bis hin zum netzwerkfähigen Präzisions-Sensor. Jetzt lassen sich die bisher gesammelten Bausteine zu einem Gesamtkunst- beziehungsweise Netzwerk zusammensetzen.Sie können die hier vorgestellte Software als Ausgangsbasis für eigene Entwicklungen nutzen: Trotz Verwendung von ‘printf()’ und Fließkomma-Berechnungen werden für die in diesem Beitrag beschriebene Anwendung lediglich etwa 5 kB Kode benötigt (Hinweis: die kostenlose Evaluation-Version des vorgestellten Compilers uC/51 erzeugt bis zu 8 kB Kode!).Bild 1 zeigt ein aus zwei MSC1210-Boards und einem RS232/RS485-Konverter bestehendes Netzwerk. Die Leitungslänge soll 1000 Meter betragen, wobei sich die beiden MSC-Knoten an dem einen und der RS232/RS485-Konverter an dem anderen Ende befindet. Vom Konverter wird das Netzwerk auch mit Strom versorgt.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...