• Computer & Peripherie
  • Veröffentlicht in Heft 12/2003 auf Seite 0
Über den Artikel

Schalterinterface für den Parallelport

Schalten von Funkschaltsteckdosen mit dem PC

Die Verwendung handelsüblicher und sehr preiswerter funkferngesteuerter Schalt-Steckdosen ermöglicht eine sehr einfache Lösung für das Schalten von Elektrogeräten und Lampen etc. mit dem PC. Durch die Funkübertragung ist man nicht nur die Kabel los, sondern vermeidet auch Probleme mit der elektrischen Sicherheit, weil es zwischen den Netzschaltern und dem Interface keine galvanische Verbindung gibt.
Mit der Verbreitung des USB-Ports verlieren die serielle Schnittstelle und der Parallelport am PC immer mehr an Bedeutung. Die meisten Computer verfügen aber noch über die klassischen Ports, die mit der Nutzung der USB-Schnittstelle (zum Beispiel für den Drucker) für neue Aufgaben frei werden. So ist beispielsweise der Parallelport geradezu ideal zum Fernsteuern beliebiger elektrischer Geräte geeignet. Mit einem einfachen Schalt-Interface wird es möglich, elektrische Geräte in der Wohnung vom PC aus ein- und auszuschalten.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...