• Haus & Hof
  • Veröffentlicht in Heft 9/2003 auf Seite 0
Über den Artikel

Countdown-Timer

Präzises Timing mit AT90S1200

Countdown-Timer
Das Projekt, das ein Intervall von maximal 99 Minuten herunterzählt, ist einfach zu realisieren. Der Countdown wird in einem 2-Digit-Display angezeigt. Nach Ablauf der eingestellten Zeit ertönt ein Summer.
Die Bedienung des Timers ist die Einfachheit selbst. Das Intervall wird mit den Tastern S4 in Minuten und S3 (x 10 Minuten) eingestellt. Jeder Tastendruck inkrementiert die eingestellte Zahl. Beim zehnten Tastendruck springt die Zahl wieder auf null. Nach der Bedienung der beiden Taten erscheint das Intervall im Display. Man drückt auf die Start-Taste und der Timer läuft. Die rote LED D1 signalisiert dies sofort. Wenn das Intervall abgelaufen ist, blinkt das Display und ein Summer gibt für etwa eine Minute Laut. Dann stoppt die Sleep-Funktion den Summer. Ein neuer Countdown-Zyklus kann erst nach einem Reset (Timer aus- und wieder einschalten.) gestartet werden.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Gerber-Datei


Die zu diesem Projekt gehörende Platine steht als Gerber-Datei exklusiv allen GOLD- und GREEN-Mitgliedern zum sofortigen Download zur Verfügung. Mit Gerber-Daten können Sie Platinen selber herstellen oder sie bei einem Platinenhersteller in Auftrag geben.

Elektor empfiehlt den zuverlässigen PCB-Service von Eurocircuits.

Widerstände:
R1,R12,R13,R14 = 10 k
R2,R10,R11 = 470 Ohm
R3...R9 = 150 Ohm
Kondensatoren:
C1 = 1 µ /16 V stehend
C2 = 100 n
C3 = 10 µ /16 V stehend
C4,C5 = 22 p
Halbleiter:
D1 = LED, rot, 3 mm
IC1 = AT90S1200-12PC (programmiert EPS 020296-41)
LD1,LD2 = HD1131O
T1,T2 = BC327
Außerdem:
BT1 = 2 Mignon- oder Lady-Zellen mit Halterung
Bz1 = 5-V-Gleichstromsummer
S1 = Ein/Aus-Schalter
S2...S4 = Taster 1x an
X1 = Quarz 4 MHz, niedrige Bauhöhe
Software (EPS020296-11)
Platinen-Download (020296-1)
Kommentare werden geladen...