• Haus & Hof
  • Veröffentlicht in Heft 7/2003 auf Seite 0
Über den Artikel

FM-Funk-Fernbedienungs-Sender

FM-Funk-Fernbedienungs-Sender
Der hier vorgestellte Fernbedienungs-Sender ist für einfache Ein-/Aus-Funktionen gedacht und besteht nur aus einem Encoder-IC (IC1) und einem im 433-MHz-ISM-Band zugelassenen Funkmodul (IC2). Ein dazu passender Fernbedienungs-Empfänger mit einem Empfängermodul des gleichen Herstellers und einem 230-V-Schaltausgang ist an anderer Stelle in dieser Ausgabe zu finden.
Der Encoder mit dem HT12E von Holtek sorgt dafür, dass ein einstellbarer Code übertragen wird. Der Empfänger wird auf den gleichen Code eingestellt und reagiert dann zuverlässig nur auf das Signal des Senders.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Gerber-Datei


Die zu diesem Projekt gehörende Platine steht als Gerber-Datei exklusiv allen GOLD- und GREEN-Mitgliedern zum sofortigen Download zur Verfügung. Mit Gerber-Daten können Sie Platinen selber herstellen oder sie bei einem Platinenhersteller in Auftrag geben.

Elektor empfiehlt den zuverlässigen PCB-Service von Eurocircuits.

Widerstände:
R1 = 1 M
Kondensatoren:
C1,C2 = 100 n keramisch
Halbleiter:
IC1 = HT12E (Holtek)
IC2 = T5-434-5-50, R.F. Solutions (Farnell 352-4371)
Außerdem:
S1,S2 = Lötbrücken
Platine
Kommentare werden geladen...