• Verschiedenes
  • Veröffentlicht in Heft 7/2003 auf Seite 0
Über den Artikel

Universal-Tastensatz

Für viele Anwendungen und Selbstbauprojekte wird zum Umschalten ein Tastensatz benötigt. Besonders zur Messbereichsumschaltung bei Messgeräten oder zur Spannungsumschaltung in Labornetzgeräten, aber auch bei vielen anderen Anwendungen ist ein potentialfreier Relaisausgang wünschenswert. Dabei ist zu beachten, dass die Umschaltung unterbrechend erfolgt, um Kurzschlüsse zu vermeiden. Bei einer einfachen Relaisumschaltung ist dies nicht gewährleistet, da die Anzugsgeschwindigkeit der meisten Relais höher als die Abfallgeschwindigkeit ist! Vielfach wird hier ein teures und oder schwer zu beschaffendes Spezial-IC verwendet, das aber meist die Anzahl der Tasten begrenzt, von unterbrechender Schaltweise einmal ganz abgesehen! Das muss nicht sein, wie die Schaltung in Bild 1 beweist, die an Einfachheit kaum noch zu unterbieten ist und sich mit einer Handvoll Bauteilen aus der Bastelkiste begnügt.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...