• Messen & Testen
  • Veröffentlicht in Heft 7/2003 auf Seite 0
Über den Artikel

GSM-Tester

GSM-Tester
Um ein GSM-Handy oder eine Feststation auf seine/ihre Sendefähigkeit zu überprüfen, ist lediglich ein einfacher Feldstärkemesser erforderlich. Als Antenne fungiert eine in der Mitte aufgetrennte Leiterbahn, ein gestreckter Halbwellendipol. Die zugelassenen GSM-Frequenzbänder liegen im Bereich 900 MHz und 1800 MHz. Die Wellenlänge beträgt also 160 mm für 900 MHz (80 mm für 1800 MHz). Die Dipollänge, die ja einer Halbwelle entspricht, beläuft sich deshalb auf 80 mm (45 mm). Diese Berechnung gilt allerdings nur für die elektrische Länge eines unendlich dünnen Leiters im freien Raum.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Gerber-Datei


Die zu diesem Projekt gehörende Platine steht als Gerber-Datei exklusiv allen GOLD- und GREEN-Mitgliedern zum sofortigen Download zur Verfügung. Mit Gerber-Daten können Sie Platinen selber herstellen oder sie bei einem Platinenhersteller in Auftrag geben.

Elektor empfiehlt den zuverlässigen PCB-Service von Eurocircuits.

Kondensatoren:
C1,C2 = 1000 p keramisch
Halbleiter:
D1 = AA117 o.ä.
Außerdem:
L1,L2 = Drossel, 10 Windungen 0,5 mm CuL, 5 mm Durchmesser
Platine
Kommentare werden geladen...