• Verschiedenes
  • Veröffentlicht in Heft 7/2003 auf Seite 0
Über den Artikel

Konstantstrom-Senke

Die präzise Stromsenke in Bild 1 mit dem Dual-MOSFET IC2 (Si4936 DY) als geregelter Lastwiderstand geht sehr sparsam mit Energie um und ist daher besonders für Batteriebetrieb geeignet. R4 ist der Strommesswiderstand, über den etwa 85 mV abfallen sollen. IC2 und R4 bilden die eigentliche Stromsenke mit sehr geringer Drop-out-Spannung. Die Versorgungsspannung kann bis auf die Betriebsspannung der Last herangeführt werden.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...