• Haus & Hof
  • Veröffentlicht in Heft 7/2003 auf Seite 0
Über den Artikel

Kfz-Regelnetzteil

Kfz-Regelnetzteil
Manchmal benötigt man im Fahrzeug eine stark belastbare, aber geregelte, von Schwankungen der Bordspannung nicht beeinflusste Versorgungsspannung. Die Schaltung in Bild 1 arbeitet diskret und enthält keinen Schaltregler. Dies vereinfacht die Sache, bezahlt wird dies aber mit einer Regelreserve von 2 V. Der Ausgangsspannungsbereich ist deshalb auf etwa 1,8...10 V beschränkt. Dafür lässt die Ausgangsleistung von 100 W (dauernd) beziehungsweise 140 W (kurzfristig) kaum Wünsche offen.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Gerber-Datei


Die zu diesem Projekt gehörende Platine steht als Gerber-Datei exklusiv allen GOLD- und GREEN-Mitgliedern zum sofortigen Download zur Verfügung. Mit Gerber-Daten können Sie Platinen selber herstellen oder sie bei einem Platinenhersteller in Auftrag geben.

Elektor empfiehlt den zuverlässigen PCB-Service von Eurocircuits.

Widerstände:
R1,R2 = 0Ohm 1, 5 W
R3 = 1 k
R4 = 100 k
P1 = Poti 10 k linear
Kondensatoren:
C1...C3 = 100 n
Halbleiter:
IC1 = 741CN
T1 = BD241B
T2,T3 = 2N3055 (TO-3)
Außerdem:
K1,K2 = 2-polige Platinenanschlussklemmen, RM5
S1 = Schalter 1x um (siehe Text)
Platine
Kommentare werden geladen...