• Audio, Video & Foto
  • Veröffentlicht in Heft 7/2003 auf Seite 0
Über den Artikel

Vierfach-Brückenverstärker für Car-HiFi

Vierfach-Brückenverstärker für Car-HiFi
Wer an der Ausgangsleistung von 4 x 5,3 W des an anderer Stelle in diesem Heft beschrieben Vierfach-Leistungsverstärkers nicht genug hat, gleichzeitig aber keine Klasse-H-Verstärker oder Schaltnetzteile im Auto einsetzen möchte, findet in dem "guten alten" Brückenverstärker eine durchaus interessante Alternative.
Die Industrie bietet eine Vielzahl von auf den Betrieb im Kfz (oder an anderen niedrigen Betriebsspannungen) zugeschnittene Verstärker-ICs an, die nur wenige externe Bauteile benötigen und alle möglichen Sicherheitsvorkehrungen gegen Fehlfunktionen aufweisen. Ein bekanntes Beispiel ist der TDA7473B von ST, der zwar mittlerweile abgekündigt ist, aber in dem TDA7375A einen verbesserten Nachfolger gefunden hat.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Gerber-Datei


Die zu diesem Projekt gehörende Platine steht als Gerber-Datei exklusiv allen GOLD- und GREEN-Mitgliedern zum sofortigen Download zur Verfügung. Mit Gerber-Daten können Sie Platinen selber herstellen oder sie bei einem Platinenhersteller in Auftrag geben.

Elektor empfiehlt den zuverlässigen PCB-Service von Eurocircuits.

Widerstände:
R1,R2,R4,R5 = 100
R3,R6 = 10 k
R7 = 0,5/5 W
P1...P4 = 10 k Trimmpoti liegend
Kondensatoren:
C1,C3,C7,C9 = 15 n
C2,C4,C8,C10 = 470 n
C5,C11 = 10 µ/63 V stehend
C6,C12 = 47 µ/25 V stehend
C13 = 100 n
C14,C15 = 2200 µ/25 V stehend, Durchmesser max. 16 mm
Halbleiter:
IC1,IC2 = TDA7375A
Außerdem:
F1 = Sicherung 8 A träge mit Platinensicherungshalter
2 AMP-Stecker gerade für Platinenmontage (Ausführung mit zwei Befestigungspins)
Lötnägel
Platine EPS 034039-1
Kommentare werden geladen...